Ich schreibe diese Zeilen Anfang Dezember 2020, den Blick voller
Sorge nach vorne gerichtet auf die Zeit zwischen Weihnachten und
Neujahr und weiter, auf die ersten beiden Monate des neuen Jahres.
Dabei ist mein Herz schwer, denn alles deutet schon heute, zu
Beginn der Adventszeit, darauf hin, dass die Pandemie gerade mit
dem Start in die Weihnachtswoche in noch explosiverem Ausmaß
als zuvor ihr Opfer einfordern wird.

Mehr lesen…