Editorial unserer Chefredakteurin Susanne Petermann “Milchkuh Erika lebt – Vom Erfolg einer verrückten Idee”

susanne-petermann-1

Es sind meist die kleinen Geschichten, die ans Herz gehen. Als ich die Geschichte von Erika hörte, war ich wirklich gerührt. Erika ist eine Kuh, eine Milchkuh genauer gesagt, die aufgrund der fallenden Milchpreise zum Schlachter sollte. Genauso
wie die 43 weiteren Kühe von Bauer Michiesl und so, wie die Kühe fast aller Nachbarshöfe. Kühe war ein Zusatzgeschäft geworden für die Landwirte, sie kosteten nur noch Geld. Die Bäuerin allerdings
sah die Sache ganz anders, sie trieb quer. Und so begann die wunderbare Geschichte des Vereins „Erika & Friends“.
Mehr lesen